Gratis Tee- oder Honigprobe bei jeder Bestellung

Griechischer Bergtee ΒΙΟ GRAND (35g)

Griechischer Bergtee ΒΙΟ PETIT (15g)

Cup D' Olympe

Carafe D' Olympe

Carafe MINI D' Olympe

Thermoskanne

aus Orangenblüten

aus Wildkräutern & Thymian

mit Nüssen

Honig Trio-Set MINI

Honiglöffel

Griechsicher Bergtee

Terre De Crète - Honig

Teaware

Nachfüllpacks (Refills)

Sommer Kollektion

Karaffen-Sets

Thermokanne

Coupon D' Olympe

Die Insel Kreta

Die Insel Kreta und ihre Bienenzuchttradition 

Kreta ist die größte Insel in Griechenland und liegt am südlichen Rand der Ägäis. Sie ist die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Sie liegt zwischen dem Kretischen Meer im Norden und dem Libyschen Meer im Süden.

Auf der Insel Kreta entwickelte sich die älteste Hochkultur in Europa, die minoische Kultur (3000 – 1400 v. Chr.). Die wichtigsten Zentren der minoischen Kultur waren Knossos und Phaistos. 

Berge auf Kreta

Auf der Insel Kreta gibt es drei großen Gebirge:  Die weißen Berge oder Lefka Ori (2.453m),  Psiloritis (2.456m) und das Dikti-Gebirge (2.148m). Die Berge bedecken 52% der gesamten Inselfläche und somit wird deutlich, dass Kreta einen gebirgigen Charakter hat. 

Die weißen Berge, auch Madares genannt, liegen in Westkreta. Der Berg Psiloritis oder anders genannt Ida, liegt in Zentralkreta und sein höchster Gipfel ist Timios Stavros und das Dikti Gebirge liegt zwischen Heraklion und Lasithi.

Auf der Insel herrscht gemäßigtes Klima und die Luftfeuchtigkeit variiert je nach Nähe zum Meer. Der Winter ist mild mit häufigen Niederschlägen und in der Regel sind nur die Berggebiete mit Schnee bedeckt.


Imkerei auf Kreta 

Der griechischen Mythologie zufolge war die Biene eine Nymphe und Ernährerin von Zeus. Außerdem war sie die Tochter des ersten Königs von Kreta, Melissea und sie hat den Menschen dort die Kunst der Bienenzucht gelehrt.  Es wird also klar, dass die Bienen und ferner die Bienenzucht eine lange Tradition auf Kreta haben. Erwähnenswert ist auch, dass die Kleider minoischer Frauen 7 Volantstufen hatten, ähnlich mit den 7 Streifen, die eine Biene am Bauch hat. 

Dank seiner ausgezeichneten Qualität unterscheidet sich der kretische Honig von allen anderen. Die große Vielfalt an aromatischen Pflanzen, die es auf der Insel gibt, fördert die Entwicklung der Bienenzucht und die Produktion eines besonders aromatischen Honigs. Auf der Insel gibt es Thymian, Pinien und Zitrusfrüchte und somit wird köstlicher Thymian- und Pinienhonig oder Honig aus Zitrusfrüchten hergestellt.

Der Honig von Terre D´Olymp stammt aus den Bergen der schönen Insel Kreta und genauer aus den weißen Bergen und den Berggipfeln von Sfakia und Selino. Dank der reichen Imkereitradition von Kreta ist der Honig von Terre D´Olymp ausgezeichneter Qualität und er zeichnet sich durch seinen herrlichen Geschmack und sein schönes Aroma aus.